Besuchergruppe der DMSG Selbsthilfegruppe aus Haldensleben

Am 03.09.2022 ‚ war bei mir im Landtag eine Besucher*innengruppe. Wir haben uns vor allem mit dem Thema Inklusion und Politik beschäftigt. Große Begeisterung zeigte die Gruppe über die vielfältigen Aufgabenbereiche meiner parlamentarischen Arbeit. Sehr spannend wurde dabei ein kurzer Besuch auf der Tribüne im Rahmen einer Anhörung wahrgenommen. „Es ist schon ein ganz anderes Erleben, wenn man mal das Hohe Haus so nah und real erfahren darf, als es im Fernsehen auf dem Sofa nur zu sehen“, so die Rückmeldung … Weiterlesen

Veranstaltung FES: Forum Gestaltung Magdeburg

Am 01.09.2022 durfte ich an einer sehr spannenden Veranstaltung teilnehmen. Es ging auch um das Thema Bildungsgerechtigkeit. Gute Bildungschancen für alle ermöglichen den Aufstieg❗️ Corona und der Ukrainekrieg verstärken die Angst vor gesellschaftlichem Abstieg und erschweren den Aufstieg. Ein Grund mehr die ungerechten Bildungsbedingungen in Sachsen-Anhalt zu ändern. Dank an die FES für die Organisation des 37. Gesprächskreis zur Sozialen Inklusion in Magdeburg (Forum Gestaltung).

Inklusion in Kindertagesstätten

Das Thema wird in immer mehr Einrichtungen der Niederen Börde berücksichtigt. Die Gemeindeverwaltung geht hier den richtigen Schritt❗️ Diese Entwicklung stimmt mich als sozialpolitische Sprecherin der @spdlsafraktion glücklich ✅ Allerdings bedarf in den Kindertagesstätten noch mehr Inklusion hier.

Termine: September 2022

01.09.2022 18:30 Uhr: Kreisvorstandssitzung SPD Börde 05.09.2022 09:30 Uhr: Abgeordnetengespräch mit Frau Grimm und Frau Beil 06.09.2022 14:30 Uhr: Fraktionssitzung 08. – 09.09.2022: Landtagssitzung 17.09.2022 10:30 Uhr: Landesdelegierten Konferenz der JUSOS 20.09.2022 10:00 Uhr: Fraktionssitzung Auswärts in der Altmark 23.09.2023 13:00 Uhr: Besuch AWO Wohnverbund Börde 27. – 28.09.2022: Fraktionsklausur in Berlin

Süddeutsche Zeitung

Als Abgeordnete für #Wolmirstedt arbeite ich seit 2021 als Abgeordnete in unserer Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt. Seit dem Jahr 1997 lebe ich mit der Diagnose #MultipleSklerose. Das hat mein Leben damals radikal verändert. Nach einer Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten ist wurde ich arbeitslos – Bewerbungen verlaufen im Sande. Immer wieder leiden Menschen mit Behinderungen unter Diskriminierung. Deswegen engagierte ich mich schnell in Selbsthilfegruppen und trat in die SPD ein. Die Arbeitsgemeinschaft ‚Selbstaktiv’ in Sachsen-Anhalt war mir daher ein Anliegen. … Weiterlesen

Was brauchen Schulen in herausfordernden Lagen?

Zusammen mit der der Friedrich-Ebert-Stiftung durfte ich gestern in Vertretung unserer Fraktionsvorsitzenden, Frau Dr.Katja Pähle bei einer spannenden Diskussion teilnehmen ✅ Im gemeinsamen Podium mit Prof. Dr. Wolfgang Böttcher, der seine Studie hierzu vorstellte, haben wir im Nachgang über Chancen und Möglichkeiten des Schulsystems gesprochen. ➡️Hierbei waren die aktuellen Herausforderungen wie Corona, Zuwanderung, Elternarbeit, Sozialarbeit an Schulen ein Thema. Diese gilt es zu verbessern ❗️

1 2 3 4 5 6 7 13